Brückenteilzeit

 

Ort: Bielefeld, 16-18 Uhr

 

Seit Anfang des Jahres gibt es die neue „Brückenteilzeit“. Arbeitnehmer in vielen Unternehmen können jetzt verlangen, dass ihre vertraglich vereinbarte Arbeitszeit für einen bestimmten Zeitraum von ein bis fünf Jahren verringert wird. Danach arbeiten sie mit der bisherigen vereinbarten Arbeitszeit weiter. Was sind nun aber die Voraussetzungen für eine „Brückenteilzeit“? In welchen Unternehmen können Arbeitnehmer diese zeitlich begrenzte Verringerung der Arbeitszeit verlangen? Dr. Götz Zerbe, Partner bei Streitbörger in Bielefeld, wird zu diesem Thema am 28. Februar im Rahmen einer IHK-Veranstaltung referieren. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Veranstaltungsort

IHK Ostwestfalen zu Bielefeld
Elsa-Brändström-Straße 1-3
33602 Bielefeld

www.ostwestfalen.ihk.de

 

Anmeldung

Wenn Sie Interesse an dieser Veranstaltung haben, dann melden Sie sich bitte direkt über die Webseite der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld an: > Anmeldung IHK-Webseite

 

zurück