Dr. Seel und Dr. Rösmann zu Notaren in Hamm bestellt

Dr. Seel und Dr. Rösmann als Notare mit Amtssitz in Hamm vereidigt

Dr. Philip Seel und Dr. Peter Rösmann wurden in dieser Woche als Notare mit Amtssitz in Hamm vereidigt. Sie verstärken damit den Kreis der Notare bei Streitbörger auf nunmehr 18 Notare an 3 Standorten (Bielefeld, Hamm und Münster).

 

Dr. Philip Seel ist als Rechtsanwalt und Notar sowie Steuerberater in unserem Haus tätig. Als Notar ist er ab sofort überwiegend mit Immobilientransaktionen, Umstrukturierungen und Vermögensnachfolge befasst. Dr. Seel verantwortet die steuerrechtliche Beratung und Vertretung sowie die Verteidigung von Mandanten im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht. Ferner unterstützt er Unternehmen bei der Einführung und Ausgestaltung von Compliance-Management-Systemen und wirkt bei unternehmensinternen Untersuchungen mit. Zu seinen Mandanten zählen u.a. Banken, Versicherungen und Immobiliengesellschaften, deren Geschäftsleitungen und Gesellschafter. Er berät bei steuerlichen Gestaltungs- und Strukturüberlegungen und vertritt Mandanten in Auseinandersetzungen mit Finanzverwaltung und Staatsanwaltschaft.

 

Dr. Peter Rösmann ist Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht. Als Notar übernimmt er zukünftig unter anderem die Beurkundung immobilienrechtlicher und erbrechtlicher Gestaltungen. Er berät und vertritt Sparkassen, Volksbanken, Großbanken, Versicherungen und andere Finanzdienstleister, insbesondere zum Recht der Kapitalanlage sowie dem Kreditvertrags- und Kreditsicherungsrecht. Er vertritt Musterbeklagte in Prozessen nach dem Gesetz über Musterverfahren in kapitalmarktrechtlichen Streitigkeiten (KapMuG). Seine Tätigkeit berührt die Schnittstellen zum Insolvenz-, Versicherungs- und Gesellschaftsrecht. Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Arbeit liegt in der Prozessführung. In diesem Rahmen entwickelt er prozessübergreifende Verteidigungsstrategien für Massenverfahren. 

 

Eine Übersicht zu unseren Notariatsleistungen finden Sie unter folgendem >Link.

 

 

Dr. Philip Seel
Dr. Peter Rösmann

zurück