Dr. Michael Seiters LL.M.

Rechtsanwalt 
Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Herr Dr. Seiters berät und vertritt bundesweit vor allem die Leistungserbringer im Gesundheitswesen in allen relevanten Bereichen. Dabei befasst er sich u.a. mit berufs- und vertragsarztrechtlichen sowie mit haftungs- und  medizinstrafrechtlichen Fragen. Weitere Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen im Bereich der Gründung und Übertragung heilberuflicher Praxen und/oder dazu gehöriger Gesellschaftsanteile, der Übertragung von Apotheken sowie der Compliance in größeren Kooperationsformen und Krankenhäusern. Dabei geht es regelmäßig auch um steuerrechtliche Fragen. Zur Beilegung interpersonaler Konflikte ist Herr Dr. Seiters schließlich regelmäßig auch als Anwaltsmediator tätig.

Werdegang

2020: Rechtsanwalt bei Streitbörger in Münster

2016-2020: Dissertation im Strafrecht/Rechtsphilosophie (Prof. Dr. Stephan Stübinger, Fernuniversität Hagen)

2014: Erwerb des „LL.M.“ (Magister Legum / Master of Laws)

2006: Ausbildung zum Mediator gem. § 7a BRAO (DAA)

2005: Ernennung zum Fachanwalt für Medizinrecht

2002: Ernennung zum Fachanwalt für Steuerrecht

1996: Tätigkeitsschwerpunkte im allgemeinen Strafrecht, Beginn der Spezialisierung im Medizinrecht (zunächst im Arzt- Therapeuten- und Apothekenrecht)

1995: Zulassung als Rechtsanwalt

Sprachen

Deutsch

Englisch

Kontakt

Dr. Michael Seiters 
Münster

Streitbörger PartGmbB
Stadtbüro Münster

Verspoel 10
48143 Münster

Tel. +49 (0) 251 / 270 766 - 0
Fax +49 (0) 251 / 270 733 - 11

m.seiters@streitboerger.de

 

Publikationen

"Das strafrechtliche Schuldprinzip im Spannungsfeld zwischen philosophischem, theologischem und juridischem Verständnis von Schuld“ Dissertation, Walter de Gruyter, 2020, Berlin / Boston, ISBN: 978-3-11-06935-6.

 

„Anmerkung zum Beschluss des OVG Hamburg vom 28.02.2019 – 3 BS (VG Hamburg)“ Zur Entziehung / Ruhendstellung der Approbation eines Arztes (allein) wegen des Verdachts auf Alkoholabusus in: Medizinrecht, Springer, MedR 38, 29.04.2020, S. 301 ff.

 

„Noch einmal: Ausbildungssupervision aus haftungsrechtlicher Sicht“ in: PDP Psychodynamische Psychotherapie, Verlag Schattauer, 2009, S. 78 ff.

 

„Der Supervisor in der praktischen Ausbildung von Pias – Eine Risikoanalyse“ in: Psychotherapeutenverlag, Psychotherapeutenjournal 2/2007, S. 150 ff.

 

„Rechtsfragen Psychologischer Psychotherapeuten und Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeuten“ (Mitautorschaft) in: Lehrbuch Psychotherapie, Herausgeber: Bernhard Strauß, Fritz Hohagen und Franz Casper, Verlag Hogrefe, Göttingen, Bern, Wien, Toronto, Seattle, Oxford, Prag, 2006, Teilband 1, S. 999 ff.

 

 

Sonstiges

Neben seiner Anwaltstätigkeit ist Herr Dr. Seiters als Dozent in der Fort- und Weiterbildung für Heilberufler und Rechtsanwälte tätig. Aktuelle Themen seiner Seminare sind etwa:

„Vertragsarztrechtliche, zivilrechtliche und steuerrechtliche Aspekte bei der Übertragung heilberuflicher Praxen“,

„Ethische und rechtliche Aspekte in der psychotherapeutischen Praxis“.


Mitgliedschaften:

Herr Dr. Seiters ist Mitglied in den Arbeitsgemeinschaften
Medizinrecht und Steuerrecht beim Deutschen Anwaltsverein.


Er ist ehrenamtlich in sozial-/caritativen Einrichtungen tätig und war über 10 Jahre Vorstandsmitglied im SKM (katholischer Verein für Soziale Dienste in Münster e.V.).