Helen Vollprecht

Rechtsanwältin
Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz

Als Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz berät und vertritt Helen Vollprecht überwiegend in den Gebieten des Wettbewerbs- und Markenrecht. Zu ihren Mandanten zählen kleine, mittelständische und große Unternehmen, Freiberufler, Ärzte, Agenturen, Kreative, Fotografen, Existenzgründer, Künstler, Start-ups aus verschiedenen Branchen und auch Privatpersonen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Betreuung von Unternehmen in datenschutzrechtlichen Fragestellungen. Auch bei urheber- und medienrechtlichen Problemstellungen ist Helen Vollprecht eine verlässliche Ansprechpartnerin für ihre Mandanten. Daneben berät und vertritt sie soziale Einrichtungen in rechtlichen Fragen der Sozialwirtschaft. Vor allem das Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen (Bundesteilhabegesetz – BTHG) führte mit seinen umfangreichen Rechtsänderungen zu vielen bislang ungeklärten Fragen bei dessen Beantwortung Helen Vollprecht unterstützt.

Werdegang

seit 2021: Rechtsanwältin in der Kanzlei Streitbörger PartGmbB

seit 2016: Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz

seit 2008: Rechtsanwältin

2007: zweites Staatsexamen am Kammergericht Berlin

2005 – 2007: Rechtsreferendariat am Kammergericht Berlin

2004-2005: Zusatzstudium "Betriebswirtschaft für Juristen" an der Fernuniversität Hagen

2004: erstes Staatsexamen

1998 – 2004: Studium der Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin

Kontakt

Helen Vollprecht
Potsdam

Streitbörger PartGmbB
Birkenstraße 10
14469 Potsdam

Tel. +49 (0) 331 / 27561-901
Fax +49 (0) 331 / 27561-299

h.vollprecht@streitboerger.de

 

Publikationen

Buchbeitrag in "Krisenkommunikation"
"Litigation-PR: Kommunikation statt Manipulation"
Theresa Schulz (Hrsg.) - SCM
ISBN: 978-3-940543-21-9

Sonstiges

Mitgliedschaft Deutsche Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)